Aktuell / Presse

Details

Aktuell / Presse

05.12.2011 | News

Individueller Kanalbau für Zukunftstechnologie

Für AREVA Wind am Standort Bremerhaven entwickelt der Rinnenspezialist BIRCO eine höchst individuelle Lösung in Sachen Versorgungskanäle.

AREVA Wind ist Hersteller von Windenergieanlagen für Offshore-Projekte. Das Unternehmen entwickelt und fertigt die 5 Megawatt Offshore-Anlage M5000 in Bremerhaven, einem Standort, der beste Voraussetzungen auch für Installation, Service und Wartung  der Anlagen auf hoher See bietet.

Auf dem Gelände werden in Hallen die enorm großen Stromgeneratoren justiert und gewartet. Dafür wird eine entsprechende Infrastruktur an Strom-, Daten und Rohrleitungen benötigt. Diese Leitungen sollten jedoch wartungsfähig und veränderbar sein. Zudem ist im Rahmen des Projektes eine flexible Verlegung vorgesehen um auch zukünftigen Szenarien gewappnet zu sein.

Die Wünsche von AREVA wurden mit dem System BIRCOcanal umgesetzt. Durch eine Parallelverlegung von 2 Strängen mit diversen Verbindungsöffnungen und Abzweigungen, sowie einige individuelle Anpassungen war es möglich, viel unterirdischen Raum für Kabel und Rohre zu schaffen. Eine weitere Herausforderung war das enorme Gewicht welches durch die riesigen Bauteile und den LKW-Verkehr auf den Kanälen lastet. Ein Teil der Lösung waren stabile, geschlossene Tränengussabdeckungen in entsprechender Materialstärke und mit Schwerlast-Verschiebesicherung. Die Abdeckungen ruhen auf speziell entwickelte Stützen in den Kanälen. Mit 1000 Meter Kanälen, unzähligen Ausnehmungen, Bohrungen und individuellen Gehrungsschnitten war das Objektmanagement bei BIRCO ganz in seinem Element.

Versorgungskanäle werden im Bereich der Produktions- und Industrieflächen immer beliebter. Durch frühzeitige Planung bleibt man in der Erneuerung von  Produktionsanlagen sehr flexibel. In der Praxis zeigen sich dabei integrierte Halfenschienen als sehr zeitsparend. Da auch die Thematik Arbeitssicherheit einen zunehmenden Stellenwert einnimmt, wird gefährliches Verlegen von Kabeln und Schläuchen vermieden.