Aktuell / Presse

Details

Aktuell / Presse

Leistungsfähig bei der Reinigung von Niederschlägen – das modulare Innenleben von BIRCOpur bewältigt Stofffrachten souverän.

23.03.2014 | News

BIRCOpur entwässert Berliner Wertstoffhof

Wo treffen verunreinigte Niederschläge und starke Befahrung durch LKWs im kommunalen Umfeld aufeinander? Natürlich auf dem Wertstoffhof. Deshalb suchte die Berliner Stadtreinigung ein zukunftssicheres System, mit dem die Niederschläge gereinigt und in den Kreislauf zurückgeführt werden können. Aufgrund der hohen Belastbarkeit des Systems, der nachgewiesenen Entwässerungsleistung, der guten Wartungsmöglichkeiten sowie der DIBt-Zulassung entschieden sich die Verantwortlichen für BIRCOpur.

Geplant wurde mit BIRCOpur wie bei einer gewöhnlichen Entwässerung mit Kastenrinne: Es wurden keine zusätzlichen Drainageleitungen verlegt. Die niedrige Bauhöhe war ein klarer Vorteil bei den hohen Grundwasserständen vor Ort. Das modulare Innenleben wurde nach Beendigung der Bauarbeiten eingesetzt. So kam es zu keinen ungewollten Verschmutzungen durch das Betonieren der Fläche. Seitdem verrichtet das System auf dem viel genutzen Wertstoffhof zuverlässig seinen Dienst.

Getestet auf Starkregenereignisse entwässert BIRCOpur 20qm pro lfm. Der wartungsfreundliche, modulare Aufbau sorgt für dauerhafte Sicherheit. Die Berliner Stadtreinigung wählte, aufgrund der hohen LKW-Befahrung auf dem Wertstoffhof, Steg-Gussabdeckungen der Klasse F 900.

Sie möchten ebenfalls BIRCOpur als Regenwasserbehandlungsanlage einsetzen?

Zum Produkt...