Rigole BIRCO unterstützt dezentrale Rückhaltung und Versickerung

Risikomanagement für Entwässerungssysteme bei Starkregen. Neue Regeln der Technik

Im Gegensatz zu Hochwasserereignissen haben Überflutungen durch lokale Starkregen eine Dauer von wenigen Stunden und eine räumliche Ausdehnung von...

Innerstädtische Quartiere sind aufgrund ihrer hohen Bebauungsdichte sowie ihres hohen Versiegelungsgrades von Starkregenereignissen und daraus...

22.06.2016 | BIRCOwissenswert

Starkregen in Deutschland

Urbane Sturzfluten häufen sich, die Auswirkungen werden immer dramatischer. Im ersten Halbjahr 2016 waren die Starkregenereignisse besonders...

01.08.2015 | BIRCOwissenswert

Stadtbegrünung im Baukastenprinzip

Was macht Städte und Regionen zukunftsfähig? TURAS (Transitioning towards Urban Resilience and Sustainability) – ein von der EU gefördertes...

01.05.2015 | BIRCOwissenswert

Mangelware Wasser in Ballungszentren

„Wasserarmut und Mandelreichtum in Kalifornien“ titelt die Frankfurter Allgemeine Zeitung am 8. April 2015. Zugegeben – ist weit von uns weg. Aber...

01.04.2015 | BIRCOwissenswert

Wasserorientierte Stadtplanung

Es gibt zwei Seiten derselben Medaille: Regen als Abwasser, das von Grundstücken abfließt und entsorgt werden muss. Oder Regen als Rohstoff, der dem...

Anfallendes Oberflächenwasser im städtischen Raum kann durch Versiegelung von Flächen nicht versickern, und wird es der Kanalisation zugeführt....