BIRCOtwinpack® I Entwässerungsrinne mit zweiter Ebene

Mehr als Rinne.

Stellen Sie sich vor, Sie könnten mit einem Rinnensystem sowohl sammeln, als auch in einer zweiten Ebene ableiten – mit dem praktischen Nebeneffekt, dass Sie das Wasser bereits sedimentiert haben. Alternativ könnten Sie die zweite Ebene zur freien Konzeption nutzen.

Keine Fantasie – sondern ein Konzept von BIRCO, das in vielen Anwendungsfällen überzeugt. Die schlanke Rinne mit dem stabilen monolithischen Korpus hält allen Belastungen stand. 

Die 2-in 1 Rinne mit dem gewissen Extra.

Flexibel konzipiert kann das neue Rinnensystem BIRCOtwinpack® auch problemlos in Radien verlegt oder mit Gehrungsschnitten angepasst werden. Sie sind frei in der Gestaltung.

BIRCOtwinpack® I Fakten

  • Rinne + zweite Ebene in einem Produkt
  • Integrierte Sedimentationsfunktion
  • System mit KG 2000 für nachhaltige Stabilität
  • Entwässert 25 qm pro lfm Rinne
  • Belastungsklasse A 15 bis F 900
  • Schnellverschluss oder Verschraubung
  • Wartungsintervall > 15 Jahre
  • Nennweite 150 mit Aufschwemmsicherung
  • Umfangreiches Abdeckungssortiment
  • Frei planbarer Anschluss über Bohrung oder Endscheibe

Mehr Funktionen für Planer mit Weitsicht

  • Sammeln, Sedimentieren und Ableiten in einem Bauteil
  • Kleine Nennweite 150 für hohe Flexibilität
  • Monolithisches Bauteil mit hoher Stabilität
  • Attraktives Preis-Leistungsverhältnis
  • Rinnen mit und ohne Sedrohr
  • Kein Konflikt mit hohem Grundwasserstand durch niedrige Bauform
  • Städte- und Siedlungsbau, gewerbliche und private Flächen
  • Auch für kleine Flächen geeignet

BIRCOtwinpack® I Einsatzbereiche

  • Kommunen
  • Gewerbebetriebe
  • Industrie
  • Privathaushalte
  • Parkplätze und Hofflächen

Funktionsprinzip der Version mit Sedimentation. Durch die Abdeckung fließt das Wasser in den oberen Retentionsraum. Dort sedimentiert es am eingebauten Sedrohr mit Filterschwamm. Durch das Rohr fließt das Wasser in die zweite Ebene. Von dort kann es in die Versickerung oder offene Gewässer abgeleitet werden.

Funktionsprinzip mit zweiter Ebene. Auch hier fließt das Wasser durch die Abdeckung in den Retentionsraum. Doch hier besteht keine Verbindung mit der zweiten Ebene. Diese bietet als abgedichtetes Leerrohr eine individuelle Funktion. Zum Beispiel als Bypass, separate Nassleitung oder auch als Kabel- oder Leitungsschacht. Im Falle einer Kanalreinigung ist die zweite Ebene schnell und einfach über Öffnungen oder Sinkkästen zugänglich.

Moderne Rinnensysteme erfüllen die Anforderungen komplexer Projekte

  • Hohe hydraulische Leistung (500 l/s x ha Starkregen)
  • Lange Wartungsintervalle > 15 Jahre
  • Zweite Ebene zur alternativen Nutzung
  • Entwässerungsplanung wie gewohnt

Die Sedimentation erfolgt über ein Sedrohr mit integriertem Filterschwamm. Das Wartungsintervall ist durch den Retentionsraum und die Filterstruktur im Normalfall > 15 Jahre.

Die zweite Ebene kann als Bypass, separate Nassleitung oder auch als Kabel- und Leitungsschacht genutzt werden. Das Gesamtkonzept gestalten Sie individuell.

Die Reinigung der zweiten Ebene ist in der Regel nicht erforderlich. Sollte dies der Fall sein, ist die zweite Ebene über Öffnungen und Sinkkästen problemlos für Kanalreiniger zugänglich.

BIRCOtwinpack® macht Ihnen Innovation einfach. Entdecken Sie die vielen Möglichkeiten gemeinsam mit unseren Fachleuten.

 

Jetzt Kontakt aufnehmen...