BIRCO Rigolentunnel von StormTech® I Dezentrale Versickerung und Rückhaltung

Kanalsysteme, Bachläufe entlasten und gleichzeitig Gebühren für Niederschlagswasser sparen

Auch extreme Wassermengen durch Starkregen werden unterirdisch zwischengespeichert und anschließend ins Grundwasser versickert. Neben dezentraler Versickerung kann das System zur Rückhaltung bei unterdimensionierten Kanalisationen eingesetzt werden. Überzeugend ist die lastabtragende Konstruktion für dauerhafte Schwerlastbefahrung. Stapelbarkeit sorgt für einfache Logistik und wenig Platzbedarf auf der Baustelle. Problemloser Einbau durch leichte Bauteile, im Gegensatz zu Wettbewerbspodukten werden keine Montagearbeiten oder Verbinder benötigt. Einfache Wartung und Reinigung durch leichten Zugang sind weitere Vorteile. Eine optionale Leistungssteigerung erreicht man durch die Ergänzung eines Schachts durch die Regenwasserbehandlungsanlagen BIRCOpur® (Sedimentation & Filtration) oder BIRCOsed® (Sedimentation).


BIRCO Xtra Produkt

Produkte mit dem Label Xtra stehen für höchste Fertigungstechnologie und Entwicklungsleistung, sowie bestes Projektmanagement und umfangreiche Services.

BIRCO Rigolentunnel zur dezentralen Versickerung Rigolen

BIRCO Rigolentunnel mit Schotter. SLW 60

BIRCO Rigolentunnel von StormTech® I Fakten

  • 5 verschiedene Größen
  • Aus Polypropylen (PP)
  • Mit DIBt-Zulassung (Nr. Z-42.1-525)
  • Bemessung nach Bedingungen des Arbeitsblattes
    DWA-A138 und Merkblattes ATV-DVWK-M 153
  • Im Spritzgussverfahren hergestellt
  • Lastabtragende Gewölbekonstruktion SLW 60
  • Einfacher Einbau
  • Berechnungsservice durch BIRCO

BIRCO Rigolentunnel von StormTech® I Vorteile

  • Hohe Standsicherheit/Stabilität
  • Geringes Gewicht
  • Dauerhaft Schwerlastbefahrbar SLW 60
  • Entlastung der Kanalnetze
  • Einfache Reinigung und Wartung durch freien Zugang
  • Höheres Retentionsvolumen als herkömmliche Kiesrigolen und Muldensysteme
  • Insgesamt geringer Wartungsaufwand

 

Einbausituation BIRCO Rigolentunnel bei dezentraler Versickerung

Einbausituation Rigole bei dezentraler Versickerung

Einbausituation BIRCO Rigolentunnel bei Rueckhaltung Retention

Einbausituation Rigole bei Rückhaltung


Transportoptimiert | Viel Volumen auf kleinem Raum

Hoch stapeln hat einige Vorteile. Die Gewölbeform der Rigolentunnel macht sich bei Transport und Lagerung auf der Baustelle sofort bemerkbar. Riesige Volumen bei minimalem Platzbedarf.

Gut für das Klima, gut für die Nerven.

Bei einem LKW, gefüllt mit BIRCO Rigolentunneln, lässt sich schnell die vielfache Menge an Volumen transportieren. So ergibt sich eine vernünftige CO2 Bilanz für jedes Projekt.

Zudem muss nach dem Ausladen nur in der Grube platziert werden. Keine Bastelarbeiten, keine Verbinder oder Klammern werden gebraucht. Geordnete, gestapelte Tunnelpaletten vermeiden unübersichtliche Haufen aus Kästen oder Steckteilen auf der Baustelle.


BIRCO Rigolentunnel von StormTech® I Einbauvorteile

  • Stapelbar: Effizienter Transport und geringer Platzbedarf auf der Baustelle
  • Weniger Aushub als bei herkömmlichen Kiesrigolen
  • Geringerer Flächenverbrauch als herkömmliche Muldensysteme
    (Ideal für Einbau unter Parkplätzen)
  • Einfacher Einbau: Leichte Bauteile, kein Stecken, keine Verbinder
  • Hohe Verlegegeschwindigkeit

 

BIRCO Rigolentunnel von StormTech® I Einsatzgebiete

  • Städtebau, Industriebau, Flughafen, Hafen
  • Hohes Verkehrsaufkommen
  • Ergänzung zu Mulden und belebter Bodenzone
  • Parkplätze, die auch von LKWs befahren werden (z.B. Supermärkte, Speditionen)
  • Dezentrale Versickerung oder Rückhaltung bei unterdimensionierten Kanalnetzen
  • Kleine Bauhöhen auch für Gebiete mit hohen Grundwasserständen

BIRCO Rigolentunnel von StormTech® SC-160

Zur dezentralen Versickerung und Rückhaltung von Niederschlagswasser. Die kleinste Bauform "halbe Höhe" für sehr hohe Grundwasserstände. Passende Lösung für die dezentrale Versickerung von Kleinprojekten und privaten Bauvorhaben als Alternative zu Kiesrigolen oder offenen Mulden.

BIRCO Rigolentunnel von StormTech® SC-310

Zur dezentralen Versickerung und Rückhaltung von Niederschlagswasser. Die kompakte und niedrige Bauform ist auch für hohe Grundwasserstände geeignet. Passende Lösung für die dezentrale Versickerung von Kleinprojekten und privaten Bauvorhaben als Alternative zu Kiesrigolen oder offenen Mulden.

BIRCO Rigolentunnel von StormTech® SC-740

Zur dezentralen Versickerung und Rückhaltung von Niederschlagswasser. Praktische Kammergröße für maximale Planungsfreiheit. Kaum Konflikt mit dem Grundwasserstand bei hohem Gesamtvolumen als Alternative zu Kiesrigolen, Kastenrigolen oder nicht befahrbaren Tunnelrigolen.

BIRCO Rigolentunnel von StormTech® MC-3500

Zur dezentralen Versickerung und Rückhaltung von Niederschlagswasser. Diese Baugröße ist für viele unterschiedliche Bauvorhaben die passende Wahl als Alternative zu Kastenrigolen oder nicht befahrbaren Tunnelrigolen.

BIRCO Rigolentunnel von StormTech® MC-4500

Zur dezentralen Versickerung und Rückhaltung von Niederschlagswasser. Maximale Größe für maximales Volumen. Geeignet für große Bauvorhaben oder Projekte mit wenig Fläche, jedoch ausreichend Abstand zum Grundwasser. Die stabile und wartungsfreundliche Alternative zu Kastenrigolen.

Sedimentationstunnel / Isolator Row

Patentiertes Konzept zur einfachen Wartung und Reinigung.Wichtiger Bestandteil einer Rigolenanlage sind Inspektion und Wartung. Der Sedimentationstunnel (Isolator Row) ist ein patentiertes Verfahren, um kostengünstig die Abfiltrierbaren Stoffe (AFS) zurück zu halten. Dieser Tunnel ist den anderen Rigolentunneln vorgeschaltet.

Planungsassistent für BIRCO Rigolentunnel von StormTech®

Hier berechnen Sie die Anlagen zur Rückhaltung und Versickerung von Niederschlagswasser inklusive Planzeichnung, DWG- und PDF-Export.

weiter zum Assistenten für Rigolentunnel

Passender Katalog zum Download

Katalog Umwelt - Behandeln, Rückhalten & Versickern

[PDF, 17,06 MB]

BIRCOsed
BIRCOpur
BIRCOpur Variante readyset
BIRCO Rigolentunnel von Stormtech
BIRCO Schächte