IFAT 2018

Das Beste von der IFAT 2018

Eine fantastische Messe mit vielen interessierten Experten, tollen Gesprächen und Produkte als Systemlösung. Danke an all die Besucher für die gute Resonanz.

Impressionen vom Messestand

Die durch die Messegesellschaft durchgewürfelte Messe München bot für so manchen Aussteller eine Überraschung. Neuer Standplatz, neues Glück. Platziert neben dem Forum in Halle B2 waren wir jedoch in bester Gesellschaft. Wir haben uns über viele interessierte Fachbesucher und auch alte Bekannte gefreut und konnten uns über aktuelle und kommende Herausforderungen optimal austauschen. Die IFAT ist immer wieder ein Highlight.

BIRCO Xtra: ÜBERLEGEN BEI REGEN.

Unter diesem Leitspruch präsentierte BIRCO vom 14. bis 18. Mai 2018 den im März neu eingeführten Qualitätsstandard für Material, Fertigung und Service „BIRCO Xtra“. Dieser bietet Planern, Architekten, Betreibern und Bauunternehmen eine besonders hochwertige Qualität über die gesamte Prozesskette hinweg – von der Planung bis hin zu After-Sales-Services. 

Messevideo BIRCO Xtra auf der IFAT 2018



Die Themen in der Übersicht

Qualitätsgeprüfte Produkte und Dienstleistungen
Alle zwei Jahre finden sich in München führende Unternehmen ein, um auf der IFAT, der Weltleitmesse für Umwelttechnologie, die neuesten Entwicklungen im Bereich Ver- und Entsorgung vorzustellen. Mit den sich verschärfenden Umweltbedingungen wachsen auch die Anforderungen an Entwässerungssysteme. Es braucht zuverlässige, ganzheitliche Lösungen, um Herausforderungen wie Starkregenereignissen, zunehmender Flächenversiegelung sowie der rasanten Stadtentwicklung sicher zu begegnen. BIRCO präsentiert dafür das neue Qualitätssiegel „BIRCO Xtra“, das ausgewählte Produktreihen und Dienstleistungen mit besonders hochwertiger Qualität erhalten.

Das neue Siegel ist damit auch ein Ausdruck der Verantwortung gegenüber den Kunden. Die Xtra-Produkte repräsentieren modernes Regenwassermanagement – durch ihren Einsatz bauen Kunden vielen Risiken und Eventualitäten vor. „Genauso wie ein Bauprojekt hat für uns auch die Technologie mehr als nur eine Facette. Mit BIRCO Xtra bieten wir in allen Projektbereichen qualitätsgeprüfte Produkte und Dienstleistungen für die hohen Anforderungen von morgen. Zahlreiche Kombinationsmöglichkeiten der Produktserien und die individuelle Planung der Anlagen sprechen unsere Kunden definitiv an“, erklärt Christian Merkel, Geschäftsführer und Mitgesellschafter der BIRCO GmbH. 

Mehr Info auf www.birco-xtra.de...


Widerstandsfähige Produkte für hohe Ansprüche
BIRCO Xtra-Produkte, wie die Retentionsrinnen BIRCOmax-i, die weiterentwickelten Bauformen der erfolgreichen BIRCOsir und BIRCOmassiv, die Behandlungsanlage BIRCOpur® und die BIRCO Rigolentunnel von StormTech®, verfügen über vorteilhafte technologische Eigenschaften und funktionieren hervorragend im System. Sie sind flexibel, effizient, exakt aufeinander abgestimmt und liefern Höchstleistung auch in Extremsituationen. Die herausragenden Materialeigenschaften, egal ob Beton, Metall oder Kunststoffe, verleihen den Produkten zuverlässige Stabilität, hohe Belastbarkeit und Langlebigkeit. Zur optimalen Kontrolle setzt BIRCO auf Eigenproduktion und Partner, die dem hohen Qualitätsanspruch des Entwässerungsspezialisten gerecht werden.

Zum Produkt BIRCOpur...

Zu den BIRCO Rigolentunneln von StormTech...


Innovative Fertigungstechnologien
Die Erfahrungen aus intensiven Gesprächen mit Planern und Bauunternehmern sowie der Einfluss moderner Konstruktionstechniken ermöglichen BIRCO die Entwicklung neuer Bauformen. Dies führte bei den Hochleistungsrinnen zur Weiterentwicklung von BIRCOmassiv und BIRCOsir, sowie zur Neukonstruktion der Retentionsrinne BIRCOmax-i, die jeweils auf einer BIRCO eigenen Hyperbel-Bauform basieren. Alle Xtra-Produkte besitzen eine ausgewogene Geometrie. Die Bauform und spezielle Betonmischungen, mit aber auch ohne Armierung, lassen große Flankenhöhen und Nennweiten zu. Sie verbinden ein geringes Gewicht mit hoher Retentionsleistung sowie Stabilität und sind damit wie gemacht für herausfordernden Bedingungen der höchsten Belastungsklassen nach DIN-EN 1433. Planer und Bauunternehmer können das passende System entsprechend relevanter Kriterien, wie Belastung, Regenspende und versiegelter Umgebung, individuell auswählen. Mit dem neuen Qualitätssiegel bietet das Unternehmen das Gesamtpaket aus Fertigungstechnologien, hochwertigen Materialien und durchdachtem Service. BIRCO Xtra weist Kunden somit schnell den Weg zu neuesten Technologien und umfassenden Serviceleistungen schon zu Beginn des Planungsprozesses. 

Zur Infrastruktur-Rinne BIRCOmax-i...

Zum System BIRCOsir in großen Nennweiten...

Zur BIRCOmassiv mit neuer Hyperbel-Bauform...



Kleiner Standrundgang

Die IFAT 2018 war als Erlebnispräsentation strukturiert. Im hinteren Bereich wurde durch eine speziell geplante Schallglocke mit Wassergeräuschen und -projektionen eine ganz spezielle Atmosphäre geschaffen.



IFAT 2018 als VR in 360 Grad

Virtual Reality setzt sich nach und nach durch. Deshalb hat BIRCO den diesjährigen IFAT Messestand in einer 360 Grad Ansicht realisiert. Für alle, die nicht live auf der Messe dabei sein konnten, ist das die beste Möglichkeit das Ambiente zu erleben. Zu entdecken gab es bei BIRCO die neuen Hyperbel-Bauformen der BIRCOsir und BIRCOmassiv, die Infrastruktur-Rinne BIRCOmax-i, die kompakte BIRCOpur zur Filtration von Niederschlagswasser und die BIRCO Rigolentunnel von StormTech zur Rückhaltung oder Versickerung. Das Label BIRCO Xtra steht für hohe Produktqualität und umfassende Serviceleistungen rund um Projekte mit hohen Anforderungen.

Jetzt BIRCO Xtra Messestand virtuell besuchen...

Mehr BIRCO?

Die kommenden Messen oder Tagungen und Seminare finden Sie auf unserer Terminübersicht. Hier entlang...